Der Uhl-Media-Wald in San Antonio 8.188m² | 1.364 von 1.364 Bäumen gepflanzt

Durch Spenden der Uhl-Media GmbH entsteht ein neuer Wald mit 1.364 Bäumen. Das Projekt liegt nahe der Gemeinde San Antonio, Departamento Madriz, Nicaragua. Hier werden in Kooperation mit der Gemeinde auf einer Fläche des Eigentümers Fredy Adolfo Estrada Colindrez neue Wälder gepflanzt. Die Anpflanzung neuer Wälder bringen nicht nur umfangreiche ökologische Vorteile mit sich. Auch die Menschen vor Ort profitieren von der engen Kooperation mit dem Aufforstungsprogramm. Durch eine faire Vergütung, die sie für die Pflege der Wälder erhalten, werden stabile Einkommensmöglichkeiten in einer Region geschaffen, die stark von Armut geprägt ist.

mehr erfahren

Der Uhl-Media-Wald in El Limon 8.600m² | 1.411 von 1.411 Bäumen gepflanzt

In der Gemeinde El Limon nahe der Stadt Somoto, Departamento Madriz, Nicaragua entsteht durch die Spenden der Uhl-Media GmbH ein neuer Wald mit 1.411 Bäumen. In enger Kooperation mit der lokalen Gemeinde und der Bevölkerung werden auf einer Fläche des Eigentümers Francisco Cartin Calderon Vasquez neue heimische Bäume gepflanzt. Die Entstehung eines artenreichen Biotops bedeutet zum einen eine ökologische Aufwertung des Gebiets. Zum anderen fungiert der entstehende Wald dank seiner Pufferkapazitäten als Schutz gegen die im Zuge des Klimawandels zunehmenden Dürren in der Region. Die Uhl-Media GmbH leistet damit einen aktiven Beitrag für den Klimaschutz und die nachhaltige Entwicklung der Projektregion.

mehr erfahren

Der Uhl-Media-Wald in El Palmar 12.400m² | 2.064 von 2.064 Bäumen gepflanzt

Auf einer Fläche der Eigentümerin Frau Blandon Irias entsteht durch das Engagement der Uhl-Media GmbH ein neuer Wald mit 2.064 Bäumen. Das Projekt liegt in der Gemeinde El Palmar nahe der Stadt San Juan de Limay, Departamento Esteli in Nicaragua. Das Projekt zielt neben der Bindung von Kohlenstoff darauf ab, die Armut der Bevölkerung in dieser Region auf lange Sicht zu lindern und stellt eine Art Versicherung gegen den Klimawandel für die Kleinbauern dar. Der neue Wald filtert CO2 aus der Atmosphäre und entlastet somit das Weltklima. Das Wachstum der 1.000 Bäume wird der Luft jedes Jahr etwa 7,4 Tonnen CO2 entziehen.

mehr erfahren

Der Uhl-Media-Wald in El Rodeo 8.778m² | 1.463 von 1.463 Bäumen gepflanzt

Durch Spenden der Uhl-Media GmbH entsteht ein neuer Wald mit 1.463 Bäumen. Das Projekt liegt in der Gemeinde El Rodeo nahe der Stadt Somoto, Departamento Madriz, Nicaragua. Die Bäume werden auf einer Fläche der Familie Zelaya Peña gepflanzt. Neben den ökologischen Verbesserungen spielen bei dem Projekt auch die sozialen Belange eine sehr wichtige Rolle. Die lokale Bevölkerung gewinnt nicht nur eine zusätzliche Einnahmequelle, sondern wird auch geschult, z.B. wie man holzsparende Öfen baut. Das Engagement der Uhl-Media leistet damit einen Beitrag für den Klimaschutz, aber auch für Ökologie und nachhaltige Entwicklung.

mehr erfahren

Der Uhl-Media Wald bei Familie Sanchez Gradiz 6.155m² | 1.026 von 1.026 Bäumen gepflanzt

In einem sehr ländlich geprägten Gebiet im Norden Nicaraguas können wir mit Hilfe des Engagements von Uhl-Media über 6.000 m² Wald pflanzen. Für den Kleinbauern Luis Armando Sanchez Gradiz wird der neue Wald wie eine Versicherung gegen den Klimawandel wirken. Für das Weltklima bedeutet jeder seiner bepflanzten m² gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, denn jeder Baum speichert während seines Wachstums Kohlendioxid.

mehr erfahren