Unternehmenswald – die Möglichkeiten Bäume als Geschenk,  Gemeinsame Spendenaktionen

Ihr Unternehmenswald

Ihr Unternehmen will Verantwortung übernehmen und einen Beitrag für den Natur- und Klimaschutz leisten? Um dies zu erreichen, können Sie ein wichtiger Partner von uns sein. Zeigen Sie Ihre Verantwortung und beweisen Sie Ihr nachhaltiges Denken durch das Pflanzen von Bäumen in Ihrem Unternehmenswald

Gemeinsame Spendenaktionen

Eine gemeinsame Spendenaktion mit Ihren Mitarbeitern oder Kunden? Mit einem gesonderten Link können all diejenigen an Ihrer Spendenaktion teilnehmen, die den Link von Ihnen erhalten. Andere Besucher unserer Website können den Unternehmenswald sehen, aber nicht spenden. So wissen Sie am Ende, was Ihre Aktion bewirkt hat.

Nicht alle Aufforstungsprojekte, die wir im Moment vorbereiten, finden Sie auf unserer Website. Fragen Sie daher am besten direkt bei uns per Mail oder telefonisch an. Wir überlegen gemeinsam, wo wir für Ihr Unternehmen Bäume pflanzen können und versorgen sie mit Bildern und allen Informationen, die Sie benötigen.

Bäume als Geschenk

Die einzeln gestalteten Geschenkurkunden erhalten Sie von uns. Den Standort der Bäume suchen Sie sich selbst aus, denn Sie sollen sich für Ihren Wald begeistern und Mitarbeiter und Kunden mit Ihrem Enthusiasmus anstecken.  

Kontakt

Sie möchten Ihren eigenen Unternehmswald anlegen und einer unserer Partner werden?
Sprechen Sie mich an!

Volker Thiel

Tel.: 02204 - 50 89 40 -1
E-Mail: vt@primaklima.org

Unternehmenswälder

3P Technik Filtersysteme GmbH

3P Technik pflanzt für jede bei OBI verkaufte Regentonne des Modells Evergreen einen Baum am Fuße der Burg Heid in Schillingen in Rheinland-Pfalz. Die Fläche wurde bisher landwirtschaftlich genutzt und wird nun wieder in einen Mischwald überführt. Neben der Einbindung von Kohlendioxid hat dieser neue Wald zahlreiche weitere positive Wirkungen. Durch den neuen Wald wird die Artenvielfalt erhöht, indem neue Biotope für Vögel und Insekten geschaffen werden. Zusätzlich trägt der neue Wald zur Verbesserung des Landschaftsbildes bei.

Projekte anzeigen

aby-buch.de

Den Service von aby-buch.de nehmen vornehmlich Abiturienten in Anspruch. Sie haben die Möglichkeit, zusätzlich zum Auftrag eine Spende von 1€ zu leisten. Durch das Spendenprojekt werden vor allem junge Menschen dazu motiviert, einen eigenen Beitrag für den Klimaschutz zu leisten.

Projekte anzeigen

CHEP

Die CHEP Deutschland GmbH engagiert sich seit 2013 mit Spenden für die Pflanzung von Bäumen. Im selben Jahr kam es in der Sächsischen Schweiz zu schweren Überschwemmungen mit hohen Sachschäden. Der CHEP Blue Forest in Ehrenberg leistet einen Beitrag, dass solche Katastrophen in Zukunft auf natürliche Weise abgemildert werden können. Die Baumwurzeln sorgen dafür, dass der Boden deutlich mehr Wasser aufnehmen kann. Ein schnelles Abfließen der Niederschläge wird verhindert und das bewohnte Umland geschützt.

Projekte anzeigen

COMPAREX

Das Unternehmen COMPAREX bietet seinen Kunden Softwarelizenzen und spendet für jede verkaufte Adobe Acrobat Abolizenz, die ein Kunde erwirbt, einen Baum. Das Ziel ist, zwei Waldstücke mit jeweils 500 Bäumen zu bepflanzen.

Projekte anzeigen

CORNY

CORNY pflanzt einen neuen Mischwald in Freinwill in Schleswig-Holstein. Die Fläche wurde bisher landwirtschaftlich genutzt und wird nun wieder bewaldet. Neben der Einbindung von Kohlendioxid hat dieser neue Wald zahlreiche weitere positive Wirkungen. Durch den neuen Wald wird die Artenvielfalt erhöht, indem neue Biotope für Vögel und Insekten geschaffen werden. Zusätzlich trägt der neue Wald zur Verbesserung des Landschaftsbildes bei.

Projekte anzeigen

davines | fpe

Mit den Unternehmen davines und fpe arbeitet PRIMAKLIMA seit 2014 zusammen. Im dritten Jahr der Klimaneutralität von FPE und einer wachsenden Zahl angeschlossener Salons der davines EcoSalons kommt in 2016 ein Unternehmenswald hinzu, der stetig wachsen und CO2 aus der Luft einbinden wird.

Projekte anzeigen

Fruitique

Fruitique legt als Anbieter für Obst und Gemüse aus nachhaltigem Anbau besonderen Wert auf eine ganzheitliche Ausrichtung. Das Münchner Unternehmen möchte zu nachhaltigem Konsum motivieren und gleichzeitig selbst einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Im Zuge dieses Engagements kompensiert Fruitique seine nicht vermeidbaren Emissionen über PRIMAKLIMA und trägt daher bereits seit 2014 das Klimaneutralitätssiegel von PRIMAKLIMA. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen die Anpflanzung von Bäumen im Norden Sachsens.

Projekte anzeigen

hörmeister

Die hörmeister betreiben mehrere Fachgeschäfte für Hörakustik in Norddeutschland. Für Ihre Kunden pflanzen die hörmeister nun einen neuen Mischwald in Rheinland-Pfalz.

Projekte anzeigen

Holzkern

Zu Beginn des Jahres 2016 startete das junge Unternehmen Holzkern aus Österreich einen Online-Shop für hochwertige Holzuhren. Dabei lag den Gründern von Beginn an vor allem eines am Herzen: der bewusste Umgang mit natürlichen Ressourcen. Um der Natur mehr zurückzugeben als ihr entnommen wird, spendet Holzkern pro verkaufter Uhr die Pflanzung eines jungen Baumes in Nicaragua.

Projekte anzeigen

Host Europe

Die Host Europe GmbH und ihre Kunden unterstützen unsere Projekte durch regelmäßige Baumspenden. Bis Oktober 2015 konnten so bereits mehr als 105.000 Bäume in Südafrika und Nicaragua gepflanzt werden. Seit Januar 2013 fließen die Gelder in den Host Europe-Wald und helfen so neue Bäume in Nicaragua zu finanzieren und damit einen wichtigen Beitrag zum Klima- und Naturschutz sowie zur nachhaltigen Entwicklung zu leisten.

Projekte anzeigen

JOBmenu

JOBmenu ist eine Full-Service Agentur aus dem Bereich Personalmarketing und Online-Recruiting. Die Agentur ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Als Sinnbild dieses Wachstums wird der JOBmenu-Unternehmenswald in Nicaragua entstehen. Mit jedem Kundenauftrag wächst auch die Zahl der Bäume.

Projekte anzeigen

Karibu

Dieses Projekt befindet sich in Einbeck in Süd-Niedersachsen. Die Fläche wurde bisher landwirtschaftlich genutzt und wird dank der Unterstützung der Karibu Holztechnik GmbH nun wieder in einen natürlichen Zustand gebracht. Neben der Einbindung von Kohlendioxid hat dieser neue Wald zahlreiche weitere positive Wirkungen. Das Projekt ist eingebunden in ein Schulwaldprojekt und dient damit der nachhaltigen Bildung. Die große Vielfalt der Baumarten trägt zudem stark zur Steigerung der Biodiversität bei.

Projekte anzeigen

Kerbholz

Das noch junge Startup vierfreunde GmbH spendet für jedes verkaufte Produkt der Marke Kerbholz die Pflanzung eines Baumes in Nicaragua. Die verkauften Holzbrillen und Holzuhren lassen somit jede Menge mehr Holz nachwachsen, als für ihre eigene Produktion benötigt wird.

Projekte anzeigen

NORDWEST

Dank des Umwelt-Engagements der NORDWEST Handel AG wird eine bisher landwirtschaftlich genutzte Fläche wieder in einen natürlichen Zustand gebracht. Dieses Projekt in Einbeck (Süd-Niedersachsen) hat neben der Einbindung von Kohlendioxid zahlreiche weitere positive Wirkungen. Es ist eingebunden in ein Schulwaldprojekt und dient damit der nachhaltigen Bildung. Die große Vielfalt der Baumarten trägt zudem stark zur Steigerung der Biodiversität bei.

Projekte anzeigen

OEKOGENO

Die Genossenschaftsmitglieder von OEKOGENO beteiligen sich nachhaltig an Projekten in den Bereichen regenerative Energien, soziale Wohnprojekte und Land- und Forstwirtschaft. Mit dem OEKOGENO Zukunftswald finanziert die Genossenschaft nun die Pflanzung von insgesamt 1.500 Bäumen auf einem ehemaligen Ackerland in der Nähe von Köln.

Projekte anzeigen

Profil-M

Die Profil M GmbH und Co. KG hat mit ihren Spenden allein im Jahr 2015 die Pflanzung von 7.789 neuen Bäumen in Nicaragua veranlasst. Mit der Schaffung neuer Wälder in dem mittelamerikanischen Land leistet das Unternehmen wiederholt einen Beitrag zum Klimaschutz und zu nachhaltiger Entwicklung. Profil M engagiert sich bereits seit 2006 regelmäßig und umfangreich für unser Klima. Mit den Spenden der vergangenen Jahre wurden Aufforstungsprojekte auf vier Kontinenten unterstützt. Insgesamt konnten über 163.000 Bäume aufgrund dieses Einsatzes in die Erde gesetzt werden. Eine Übersicht finden Sie hier.

Projekte anzeigen

profilschmiede

die profilschmiede GmbH & Co. KG ist eine Agentur für Webdesign und Print. Das in Köln ansässige Unternehmen betreut mittelständische Unternehmen in ihrer Außendarstellung, schwerpunktmäßig im Internet. Im Zuge ihres ökologischen und sozialen Engagements unterstützt die profilschmiede die Anpflanzung eines neuen Waldes in Nicaragua.

Projekte anzeigen

Respatex

Bereits seit über 25 Jahren bietet Respatex als Experte für fugenfreie Badsanierungen professionelle und langlebige Lösungen für Privatpersonen und Firmen an.

Im Rahmen seines ökologischen Engagements unterstützt seit Beginn des Jahres 2015 die Pflanzung von Bäumen in der Nähe von Leipzig. Ein Unternehmenswald, der stetig wächst.

Projekte anzeigen

SCHWABENHAUS

Seit der Gründung im Jahre 1966 baut SCHWABENHAUS bundesweit Fertighäuser in moderner Holztafelbauweise.
Mit der Kombination aus innovativer Haus- und Heizungstechnik sowie dem Einsatz nachhaltiger Baustoffe und gesunder Ausbaumaterialien ist jedes SCHWABENHAUS Fertighaus ein Biohaus.
Im Zuge des ökologischen und sozialen Engagements unterstützt SCHWABENHAUS die Anpflanzung neuer Wälder in Deutschland.

Projekte anzeigen

Smileypack

Das Unternehmen Smileypack bietet seinen Kunden neben Kartons und weiteren Verpackungsmöglichkeiten die Pflanzung von neuen Bäumen im Smileypack-Wald im Süden Sachsens. Dank der Spenden des Unternehmens sind bislang 1.000 neue Bäume im Landkreis Bautzen entstanden.

Projekte anzeigen

SOURCE

Die SOURCE GmbH ist ein serviceorientierter Werbemittelspezialist. Das angebotene Werbeartikel-Sortiment reicht von klassischen Give-aways über Trend-Artikel bis hin zu hochwertigen Prämien.

Im Zuge ihres ökologischen Engagements unterstützt die SOURCE GmbH die Anpflanzung eines neuen Waldes in der Sächsischen Schweiz. 

Projekte anzeigen

TOM TAILOR

Seit August 2016 bietet TOM TAILOR in einer dreimonatigen Pilotphase seinen Kunden Tragetaschen teilnehmender Stores kostenpflichtig an und spendet einen Teil der Einnahmen an PRIMAKLIMA. Mit dem eingenommenen Geld entsteht ein neuer Wald im Norden Nicaraguas, der der Atmosphäre CO2 entziehen soll.

Jeder Deutsche verbraucht im Schnitt 71 Plastiktüten pro Jahr. Mit der Einführung kostenpflichtiger Tragetaschen soll dieser Verbrauch nun drastisch reduziert werden. Und die kostenpflichtigen Tüten haben ihre Wirkung nicht verfehlt: Vor allem beim Kauf von Lebensmitteln setzt sich vermehrt durch, dass Käufer ihre Einkaufstüten mehrfach nutzen oder auf Rucksäcke und Stofftaschen ausweichen. Dieser Trend soll nun auch in der Kleidungsbranche etabliert werden.

Projekte anzeigen

TRADEFINITY

Die TRADEFINITY GmbH ist ein herstellerunabhängiges Unternehmen, das auf IT-Leasing und -Brokerage spezialisiert ist.

Im Zuge ihres ökologischen Engagements unterstützt die TRADEFINITY die Anpflanzung eines neuen Waldes in Einbeck. Mehr dazu finden Sie hier.

Projekte anzeigen

UDI

UDI ist einer der Marktführer bei ökologischen Geldanlagen. Dabei belohnt UDI jede neue Geldanlage mit einem gespendeten Baum. Durch diese Baum-Spenden wächst der UDI-Wald kontinuierlich. Mehr zu dieser Aktion finden Sie hier.

Projekte anzeigen

Uhl-Media

Die Uhl-Media GmbH ist eine umweltfreundliche Online-Druckerei. Das in Bad Grönenbach ansässige Unternehmen ist spezialisiert auf verschiedenste Druckerzeugnisse. Im Zuge ihres ökologischen und sozialen Engagements unterstützt die Uhl-Media GmbH mit jedem Druckauftrag die Anpflanzung eines neuen Baumes in Nicaragua.

Projekte anzeigen

Vaillant

Vaillant pflanzt gemeinsam mit den Vaillant Kompetenzpartnern neue Wälder. Abgesehen von dem hier abgebildeten Projekt wurden bereits 1.000 Bäume in unserem Projekt in Großzössen durch Vaillant und seine Kompetenzpartner finanziert.

Projekte anzeigen

VSB

Bei VSB dreht sich alles um erneuerbare Energien. Bereits seit 1996 engagiert sich das Unternehmen für saubere Energiegewinnung. Auf der Seite des VSB-Waldes können Sie zukünftig verfolgen, wie das Unternehmen durch Spenden einen neuen Wald wachsen lässt.

Projekte anzeigen

ARTUS Oberflächen Instandsetzung

Bei ARTUS handelt es sich um ein Unternehmen für die Instandsetzung von Oberflächen. Getreu dem Motto „Erhalten statt Austauschen“ werden durch die professionelle Reparatur Materialien/ Oberflächen erhalten und müssen nicht entsorgt werden.

Projekte anzeigen