undconsorten Managementberatung GmbH & Co. KG

Als Management-Beratung mit Büros in Berlin, München und der Schweiz arbeitet undconsorten mit Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen an Fragestellungen rund um organisatorische Leistungsfähigkeit. Seit 2020 kompensiert das Unternehmen die Emissionen, die direkt an den Standorten erzeugt oder indirekt durch den Energieverbrauch an den Standorten verursacht werden. Dafür erhält das Unternehmen seit 2021 das Siegel „klimaneutraler Standort“ (Kompensation von Scope 1 und 2). Konkret sind das die Emissionen, die durch das Beheizen des Büros und durch den Treibstoffverbrauch der Dienstwagen entstehen. Bereits seit dem Jahr 2014 bezieht das Unternehmen zertifizierten Ökostrom. Zudem kompensiert undconsorten einige Emissionen aus der vor- und nachgelagerten Wertschöpfungskette (Scope 3). Dazu gehören die Emissionen, die durch den Papierverbrauch des Unternehmens anfallen (Scope 3.1). Eine wesentliche Emissionsquelle stellen mit etwa 55 % der Gesamtemissionen die Geschäftsreisen mit Bahn und Flugzeug dar (Scope 3.6). 

Sie möchten mehr über unsere PRIMAKLIMA-Siegel erfahren? Hier haben wir alle Merkmale und Voraussetzungen aufgeführt. 


KEY FACTS

Kooperation seit: 2021
CO2-Emissionen in Tonnen seit Kooperationsbeginn: 525
Kooperationsumfang: Scopes 1, 2 und (3)
Siegelnummer: PK-DE-00751



Unterstütztes Projekt:


Was wir gemeinsam schon bewirken konnten:

Zeitraum Kompensationsumfang Scopes Kompensierte Tonnen CO₂ Projekt Siegelnummer
01/2024 – 12/2024 Klimaneutraler Standort 1, 2 und (3) 175 Kambodscha PK-DE-00751
01/2023 – 12/2023 Klimaneutraler Standort 1, 2 und (3) 175 Kambodscha PK-DE-00751
01/2022 – 12/2022 Klimaneutraler Standort 1, 2 und (3) 175 Indonesien PK-DE-00751
01/2021 – 12/2021 Klimaneutraler Standort 1, 2 und (3) 175 Indonesien PK-DE-00751

Eine tabellarische Übersicht über die bisherige Zusammenarbeit mit PRIMAKLIMA finden Sie in der Desktop-Ansicht.