PROJECT FLOORS GmbH

PROJECT FLOORS ist ein Anbieter von Designbodenbelägen. Das Unternehmen engagiert sich seit 2019 für den Klimaschutz, indem es die Emissionen, die beim Produkttransport anfallen, mit PRIMAKLIMA kompensiert. Konkret gleicht das Unternehmen die Emissionen aus, die durch die Transporte der Waren aus den Werken in Asien nach Deutschland und weiter zu den Kunden entstehen (Scope 3.4 und 3.9). 

Sie möchten mehr über unsere PRIMAKLIMA-Siegel erfahren? Hier haben wir alle Merkmale und Voraussetzungen aufgeführt. 


KEY FACTS

Kooperation seit: 2019
CO2-Emissionen in Tonnen seit Kooperationsbeginn: 7.883
Kompensationsumfang: Scopes 3.4 und 3.9
Siegelnummer: PK-DE-00708



Aktuelles Projekt:

Uganda

Kompensierte Tonnen C0₂:
3.322

Seit 2021 unterstützt PROJECT FLOORS ein Wiederaufforstungsprojekt im Kibale Nationalpark im Westen Uganda und hat so bereits die Einbindung von 3.322 Tonnen COermöglicht. Der Kibale Nationalpark ist ein echter Hotspot der Artenvielfalt: Neben der größten Schimpansen-Population der Welt leben hier zahllose weitere schützenswerte Tier- und Pflanzenarten. Wiederaufforstungen sind nötig, um dieses wertvolle Naturreservoir zu erhalten.

mehr erfahren

Unterstütztes Projekt:


Was wir gemeinsam schon bewirken konnten:

Zeitraum Kompensationsumfang Scopes Kompensierte Tonnen CO₂ Projekt Siegelnummer
01/2024 – 12/2024 Klimaneutraler Produkttransport 3.4 und 3.9 1.240 Papua-Neuguinea PK-DE-00708
01/2023 – 12/2023 Klimaneutraler Produkttransport 3.4 und 3.9 1.731 Uganda PK-DE-00708
01/2022 – 12/2022 Klimaneutraler Produkttransport 3.4 und 3.9 1.661 Uganda PK-DE-00708
01/2021 – 12/2021 Klimaneutraler Produkttransport 3.4 und 3.9 1.661 Uganda PK-DE-00708
01/2020 – 12/2020 Klimaneutraler Produkttransport 3.4 und 3.9 1.561 Bolivien PK-DE-00708
01/2019 – 12/2019 Klimaneutraler Produkttransport 3.4 und 3.9 1.269 Bolivien PK-DE-00708

Eine tabellarische Übersicht über die bisherige Zusammenarbeit mit PRIMAKLIMA finden Sie in der Desktop-Ansicht.