In Krumhermersdorf - Gemeinde Zschopau, Sachsen - nahe der tschechischen Grenze wird mithilfe der Baumspenden eine ehemalige Agrarfläche bepflanzt.
Die 500 überwiegend einheimischen Baumarten wie Roterle und Ahornbäume sowie Lärchen sorgen in Zukunft für ein verbessertes Landschaftsbild.
Durch die Schaffung eines Mischwaldes werden neue Biotope für Vogel- und Insektenarten errichtet.
Zudem gilt die Aufforstung dem Hochwasserschutz und der Luftqualität.

Blycolin schreibt sich den Umweltschutz auf die Fahne. Das Unternehmen kann durch seine Aktionen innerhalb der Corporate Social Responsibility (CSR) weiter agieren und authentisch als Umweltdienstleister auftreten. Bereits seit 2014 wurden 500 Bäume durch BäumeVerschenken gespendet.



Es fehlen noch 150 von 500 Bäumen